Datenschutzerklärung

Sämtliche personenbezogene Datenverarbeitungsvorgänge (Erhebung, Verarbeitung und Nutzung) durch Mos-Mobile Christine Schiller erfolgen unter strikter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten u.a., um;

Ø  Bestellungen und Vertragsabwicklungen

Ø  Dienstleistungen wie Garantieanmeldungen, Fahrzeugzulassung auszuführen

Ø  Und die Produktbeobachtungspflicht in Form von Fahrzeugrückrufen etc. abwickeln zu können


Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren. Sie gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Website.

Wir erheben keine Daten zu Werbezwecken. Nur wenn Sie bei uns ein Wohnmobil mieten und einen Mietvertrag abschließen können Sie bei der Gelegenheit festlegen, ob Sie jährlich unseren Mietflyer zugeschickt bekommen möchten.

Diese Zustimmung können Sie jederzeit per Mail (Christine.Schiller@mosmobile.de ), oder Telefonisch 06261 / 37412 oder auch per Fax: 06261 / 38528 formlos widerrufen.

 

1. Personenbezogene Daten und deren Verwendung

In folgenden Fällen benötigen wir personenbezogene Daten:

  • - bei der Bestellung und Abwicklung der Kaufverträge bzw. der Reparaturaufträge.
  • - bei der Kontaktaufnahme mit uns
  • - bei Zulassung von Fahrzeugen
  • - bei Vermietung von Fahrzeugen

 

 

Personenbezogene Daten speichern wir vornehmlich zur Geschäfts- und Bestellabwicklung. Zu diesem Zweck geben wir personenbezogene Daten auch an Dritte weiter, die für oder im Auftrag von uns handeln (§ 11 BDSG, sog. Auftragsdatenhaltung). Dabei handelt es sich beispielsweise um Lieferanten, die Ihnen Ihre Bestellung direkt ab Werk zustellen (z.B. Ersatzteile). Diese Unternehmen sind nicht autorisiert, die von uns weitergegebenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, als diejenigen, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

 

 

Momentan bieten wir keinen Newsletter an. Falls dies einmal der Fall sein sollte bekommen Sie diesen nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Zum Beispiel durch das Setzen eines Hakens in eine Checkbox auf unserer Website, oder durch schriftliches Einverständnis auf einem Kauf- oder Mietvertrag. Die Einwilligung in die Versendung der Newsletter können Sie jederzeit durch die Widerrufsmöglichkeit, die am Ende eines jeden Newsletters durch einen Link aufgezeigt wird, widerrufen.

Sie können der Erhebung, Verarbeitung bzw. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Newsletterversendung auch, wie unter 2. beschrieben, widerrufen.

 

2. Verantwortliche Stelle und Datenübermittlung an Dritte

Verantwortliche Stelle dieses Internetangebots ist das im Impressum genannte Unternehmen Mos-Mobile Christine Schiller. Ist nachfolgend von „wir“, „uns“ oder „Mos-Mobile“ die Rede, ist dieses Unternehmen gemeint. Durch Anklicken des entsprechenden Links, der die Bezeichnung „Impressum“ trägt und am unteren Bildschirmrand dieser Erklärung platziert ist, können Sie das Impressum mit den weitergehenden Informationen aufrufen.

 

Mos-Mobile verarbeitet sämtliche personenbezogene Daten auf eigenen Rechnern. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten zu Auftragsdienstleistern (Lieferanten, Steuerberater) als Datenverarbeiter findet nur nach den hier beschriebenen Bestimmungen und ausschließlich zweckgebunden statt.

Im Rahmen des Datenaustausches zwischen uns und den Fahrzeuglieferanten kann es zu einer Datenübermittlung ins europäische Ausland kommen. Sämtliche Lieferanten weisen ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne der §§ 4b, c BDSG auf. Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet zu Werbe- und Marktforschungszwecken nicht statt.

3. Sicherheit von Daten

Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)- Übertragung. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesendet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützte, dem Industriestandard entsprechenden (z. B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern verarbeitet.

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen.


Wir dürfen Zugriffsberechtigungen für die zur Verfügung gestellten Daten nur an eigene Mitarbeiter in dem für ihre jeweilige Aufgabe erforderlichen Umfang vergeben. Sollte ein Mitarbeiter von uns aus dem Unternehmen ausscheiden oder erfolgt ein Wechsel in der Tätigkeit, mit der Folge, dass der Mitarbeiter keinen Zugriff auf die Daten des Anwenders mehr benötigt, so ist die Zugriffsberechtigung dieses Mitarbeiters unverzüglich zu löschen.


Wir verpflichten uns, keinerlei Kopien oder andere Aufzeichnungen von den zur Verarbeitung übergebenen bzw. zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten anzufertigen oder der Anfertigung durch Dritte zu dulden bzw. an Dritte weiterzugeben. Hiervon ausgenommen sind Kopien oder andere Aufzeichnungen, die im Zuge einer ordnungsgemäßen Datenverarbeitung zwingend notwendig sind.


Außerhalb von Weisungen dürfen wir die zur Verarbeitung oder Nutzung überlassenen Daten weder für eigene Zwecke noch für Zwecke Dritter verwenden oder Dritten den Zugang zu diesen Daten ermöglichen. Soweit der Kunde aufgrund geltender datenschutzrechtlicher Bestimmungen gegenüber einer Person verpflichtet ist, Auskünfte zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von Daten dieser Person zu geben, werden wir dabei unterstützen, diese Informationen bereitzustellen.


Wir setzen ausschließlich Mitarbeiter ein, die auf das Datengeheimnis verpflichtet sind.


Wir sichern sämtliche Daten, soweit dies mit technisch und wirtschaftlich vertretbarem Aufwand möglich ist, wirksam gegen unberechtigten Zugriff, Veränderung, Zerstörung oder Verlust, unerlaubter Übermittlung, anderweitiger unerlaubter Verarbeitung und sonstigem Missbrauch.

 

4. Auskunftsrecht sowie Berichtigung, Löschung und Sperrung

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ausgenommen hiervon bleiben Daten, deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, außerdem Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung Ihres Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.

Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer Daten haben, richten Sie sich bitte an

Christine Schiller
Nüstenbacher Str. 4
74821 Mosbach
Christine Schiller@mosmobile.de

5. Cookies

Auf unseren Webseiten setzen wir keine Cookies (Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Webseite auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden) ein

 

6. Übermittlung von erhobenen Daten an Dritte

Wir übermitteln keine Daten aus dem Besuch unserer Website an Dritte.

 

 

7. Hyperlinks zu anderen Websites

Manche unserer Internetangebote enthalten Hyperlinks zu anderen Websites, die nicht von der Mos-Mobile Christine Schiller betrieben werden. Wir überwachen diese Websites nicht und sind weder für deren Inhalt noch deren Umgang mit persönlichen Daten verantwortlich.

 

8. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z. B. einer Änderung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, werden wir - falls nötig -, diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

 

Stand der Erklärung: Mai 2018

Logos

***Ältester Roller-Team Händler Deutschlands*** Seit 1994***

Christine Schiller

Christine Schiller